• 20200510_Nilgans_001.jpg
  • 20200510_Nilgans_002.jpg
  • 20200510_Nilgans_003.jpg
  • 20200510_Nilgans_004.jpg
  • 20200510_Nilgans_005.jpg
  • 20200510_Nilgans_006.jpg
  • 20200510_Nilgans_007.jpg
  • 20200510_Nilgans_008.jpg
  • 20200510_Nilgans_009.jpg
  • 20200510_Nilgans_010.jpg
  • 20200510_Nilgans_011.jpg
  • 20200510_Nilgans_012.jpg
  • 20200510_Nilgans_013.jpg
  • 20200510_Nilgans_014.jpg
  • 20200510_Nilgans_015.jpg
  • 20200510_Nilgans_016.jpg
  • 20200510_Nilgans_017.jpg
  • 20200510_Nilgans_018.jpg
  • 20200510_Nilgans_019.jpg

Heute ging es nach dem Frühstück zu den Allerheiligen Wasserfällen bei Oppenau. Parkt man aufseiten der Klosterruine Allerheiligen, so hat man die Wahl, zuerst den Wasserfällen bergab zu folgen, wodurch man viele Treppenstufen hinab gehen darf und im Anschluss durch den Wald die vielen Höhenmeter wieder bergauf laufen kann, aber natürlich nicht muss. Natürlich kann man auch die Strecke über den Wasserfall zurücklaufen, sollte aber bedenken, dass dort einiges an Publikum unterwegs ist und die Breite der Treppen eventuell zur Herausforderung werden kann.

In jedem Fall sollte man sich rechtzeitig auf den Weg machen, wenn man mit dem Auto anreisen will, da die Parkplätze schnell knapp werden. Busse fahren leider nur am Wochenende. An den unteren Parkplätzen muss man ein wenig vorsichtig sein, da dort gerne mal Motorradfahrer ohne Sinn und Verstand die enge und schlecht einsehbare Kurve nehmen.

  • 20200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_00120200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_001
  • 20200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_00220200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_002
  • 20200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_00320200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_003
  • 20200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_00420200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_004
  • 20200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_00520200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_005
  • 20200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_00620200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_006
  • 20200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_00720200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_007
  • 20200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_00820200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_008
  • 20200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_00920200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_009
  • 20200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_01020200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_010
  • 20200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_01120200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_011
  • 20200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_01220200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_012
  • 20200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_01320200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_013
  • 20200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_01420200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_014
  • 20200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_01520200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_015
  • 20200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_01620200825_Allerheiligen_Wasserfaelle_016

Eigentlich war dieses Jahr unser Urlaub vollkommen anders geplant, aber dann kam uns Corona dazwischen. Auf der Suche nach Urlaubsalternativen sind wir auf die Pension Knapp in Ottenhöfen gestoßen. Die Pension ist per Bahn oder Auto sehr gut erreichbar und bietet schöne Zimmer und die netten Gastwirte servieren ein tolles Frühstück. Ottenhöfen war uns schon von einem Urlaub wenige Jahre zurück bekannt und bietet einen tollen Startpunkt für viele tolle Ausflüge, vor allem wenn man sich ein paar der vielen Wasserfälle angucken möchte.

Nachdem wir unser Gepäck aufs Zimmer gebracht hatten, sind wir auch gleich los und haben den Mummelsee angefahren. Am Mummelsee waren wir schon häufiger und haben dort schon jegliches Wetter erleben dürfen, bis hin zu dermaßen dichten Nebel, dass der See gar nicht zu sehen war. Heute war das Wetter aber gut und wir sind eine gemütliche Runde um den See gelaufen. Natürlich haben wir den See nicht verlassen, ohne vor Ort noch ein paar der leckeren Wurstwaren zu kaufen, die dann auch nicht alt wurden.

  • 20200824_Mummelsee_00120200824_Mummelsee_001
  • 20200824_Mummelsee_00220200824_Mummelsee_002
  • 20200824_Mummelsee_00320200824_Mummelsee_003
  • 20200824_Mummelsee_00420200824_Mummelsee_004
  • 20200824_Mummelsee_00520200824_Mummelsee_005
  • 20200824_Mummelsee_00620200824_Mummelsee_006
  • 20200824_Mummelsee_00720200824_Mummelsee_007
  • 20200824_Mummelsee_00820200824_Mummelsee_008
  • 20200824_Mummelsee_00920200824_Mummelsee_009
  • 20200824_Mummelsee_01020200824_Mummelsee_010
  • 20200824_Mummelsee_01120200824_Mummelsee_011
  • 20200824_Mummelsee_01220200824_Mummelsee_012
  • 20200824_Mummelsee_01920200824_Mummelsee_019
  • 20200824_Mummelsee_02020200824_Mummelsee_020
  • 20200824_Mummelsee_02120200824_Mummelsee_021
  • 20200824_Mummelsee_02220200824_Mummelsee_022
  • 20200824_Mummelsee_02320200824_Mummelsee_023
  • 20200824_Mummelsee_02420200824_Mummelsee_024
  • 20200824_Mummelsee_02520200824_Mummelsee_025

Heute bin ich noch einmal zum Rauhwiesensee bei Sinsheim gefahren, da wir dort vor ein paar Tagen eine Menge Kröten gesehen hatten. Leider waren davon heute nicht mehr so viele zu finden. Trotzdem konnte ich ein paar Aufnahmen machen.

  • 20190530_Sinsheim_00120190530_Sinsheim_001
  • 20190530_Sinsheim_00220190530_Sinsheim_002
  • 20190530_Sinsheim_00320190530_Sinsheim_003
  • 20190530_Sinsheim_00420190530_Sinsheim_004
  • 20190530_Sinsheim_00520190530_Sinsheim_005
  • 20190530_Sinsheim_00620190530_Sinsheim_006
  • 20190530_Sinsheim_00720190530_Sinsheim_007
  • 20190530_Sinsheim_00820190530_Sinsheim_008
  • 20190530_Sinsheim_00920190530_Sinsheim_009
  • 20190530_Sinsheim_01020190530_Sinsheim_010
  • 20190530_Sinsheim_01120190530_Sinsheim_011
  • 20190530_Sinsheim_01220190530_Sinsheim_012
  • 20190530_Sinsheim_01320190530_Sinsheim_013
  • 20190530_Sinsheim_01420190530_Sinsheim_014
  • 20190530_Sinsheim_01520190530_Sinsheim_015
  • 20190530_Sinsheim_01620190530_Sinsheim_016
  • 20190530_Sinsheim_01720190530_Sinsheim_017

Als wir unserem Besuch beim letzten mal den Mummelsee zeigen wollten, war dieser sehr wahrscheinlich vorhanden, aber durch die tiefhängenden Wolken nicht zu sehen. Diesmal war es zum Glück bei der Ankunft trocken und der Blick auf den See war frei. Als wir gerade einmal drumherum laufen wollten, fing es dann aber an zu regnen. Das war schon ein sehr beeindruckender Regen, sehr große Regentropfen hatte der! Wir haben uns dann fluchtartig in das dortige Gasthaus begeben und damit auch unseren ebenso geplanten Rundgang auf der Hornisgrinde aufgegeben.

Alles in allem war es trotzdem wieder ein schöner Ausflug und wir konnten den Beweis antreten, dass der See wirklich existiert! ;)

  • 20180519_Mummelsee_00120180519_Mummelsee_001
  • 20180519_Mummelsee_00220180519_Mummelsee_002
  • 20180519_Mummelsee_00320180519_Mummelsee_003
  • 20180519_Mummelsee_00420180519_Mummelsee_004
  • 20180519_Mummelsee_00520180519_Mummelsee_005
  • 20180519_Mummelsee_00620180519_Mummelsee_006

aktuelle Termine

Um zwischen Ihnen und dem Webserver eine verschlüsselte und damit sichere Verbindung aufzubauen, müssen wir die dazu absolut notwendigen Daten in einem Cookie speichern.