• P5150057.JPG
  • P5150075.JPG
  • P5150084.JPG
  • P5150108.JPG
  • P5150188.JPG

Auch in diesem Jahr waren wir wieder in Chemnitz bei den Linuxtagen dabei. Die Chemitzer-Linuxtage gelten mit ca. 2400 Besuchern als eine der größten Veranstaltungen in Deutschland. Die Besucher kommen nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus den umliegenden Länder.

Auf Grund der sehr guten Erfahrungen mit dem Cityhotel im letzten Jahr, war es auch diesesmal wieder unsere erste Wahl. Wir wurden wieder sehr freundlich und persönlich empfangen, die Zimmer waren wieder schön sauber und es gab zudem ein tolles Frühstücksbuffet. Wir können es nur nachhaltig empfehlen. Wer Chemnitz besuchen möchte und ein gutes Hotel in Zentrumsnähe sucht, wird hier nicht enttäuscht.

Aber zurück zu den Linuxtagen. Unser Starttermin war Samstag, 10Uhr. Dort begann unser erster Workshop. Wir wollten letztes Jahr schon Workshops mitmachen, hatten aber die frühzeitige Anmeldung vollkommen verpasst. Diesesmal haben wir ein paar Stunden Inkscape in der Praxis erfahren dürfen und dabei den Teil einer Jeans gezeichnet. Schon erstaunlich, mit welchen realtiv einfachen Schritten so etwas schnell erledigt ist.
Da wir in diesem Workshop einen Bekannten vom letzten Jahr getroffen haben und uns dessen damaliger Vortrag und seine Vortragsart sehr gut gefallen haben, haben wir auch gleich den nachfolgenden Workshop zur Programmiersprache J mitgenommen, da er hier Vortragender war. Auch wenn der Vortrag ein wenig mathematisch war, wurden wir nicht enttäuscht. Es ist immer wieder faszinierend zu sehen, dass sich Menschen Programmiersprachen ausdenken, welche bestimmte Probleme sehr effektiv und schnell lösen können. Auch wenn J für uns selber wahrscheinlich keine direkte Anwendung finden wird, war der Workshop definitiv keine Zeitverschwendung.

Am zweiten Tag haben wir dann ein paar Vorträge zu Linux-Grundlagen mitgenommen. Zwar erfüllten die Vorträge nicht ganz unsere Erwartungen, aber dennoch waren sie lehrreich.

Positiv will ich hier auch noch die tolle Organisation erwähnen. Es gab eine gute Auswahl an Essen und Getränken, welche selbst in Stoßzeiten in annehmbaren Zeiträumen erhältlich waren. Die Preise waren nicht überzogen und die Leute waren sehr nett.
Auch die vielen Stände waren sehr informativ und die Mitarbeiter der Firmen wirkten kompetent und nicht aufdringlich!

Insgesamt war es wieder ein gelungenes Wochenende. Sollte die Zeit vorhanden sein, werden wir wahrscheinlich auch im nächsten Jahr wieder dabei sein.

  • 20130316_Linux_001
  • 20130316_Linux_002
  • 20130316_Linux_003
  • 20130316_Linux_004
  • 20130316_Linux_005
  • 20130316_Linux_006
  • 20130316_Linux_007
  • 20130316_Linux_008
  • 20130316_Linux_009
  • 20130316_Linux_010
  • 20130316_Linux_011
  • 20130317_Linux_012
  • 20130317_Linux_013
  • 20130317_Linux_014

aktuelle Termine

7.Januar 2020
19:00 -
Treffen LUG-Sinsheim
8.Januar 2020
19:00 -
Treffen LUG-Mosbach
4.Februar 2020
19:00 -
Treffen LUG-Sinsheim
12.Februar 2020
19:00 -
Treffen LUG-Mosbach
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.